Diana König

Gefühlvolle Lieder voller Poesie, Nachdenklichkeit und Sehnsucht spielte die Sechtemer Sängerin, Musikerin und Komponistin Dania König jetzt auf Einladung des „Forum Lebendige Gemeinde“ im Pfarrheim der Katholischen Pfarrgemeinde St. Gervasius und Protasius Sechtem. Mit ihren Programm „Raum in mir – vom Singen der Seele“, wollte sie den zahlreich erschienenen Gästen Gelegenheit geben, einmal in sich hineinzuhorchen, sich treiben zu lassen.

Die 32-Jährige, die unter anderem als Frontfrau der Band „königwerq“ einem breiten Publikum bekannt geworden ist, spielte unter anderem Stücke aus ihren beiden Soloalben „Auf dem Grund“ und „Auf weiten Raum“, auf dem sie biblische Psalmen vertonte. Ergänzt wurde ihr Programm durch ausgewählte Texte, teils ebenfalls biblischen Ursprungs.

Foto: Frank Engel-Strebel

Schreibe einen Kommentar