Agility Tag Sechtem

Vierbeiner und Zweibeiner hatten sichtlich ihren Spaß und waren mit Feuereifer dabei, als es galt diverse Parcours-Station zu bewältigen. Sei es einen Slalom, eine Runde durch den Kunststofftunnel oder den Sprung über diverse Hürden.

Fast jedes Jahr organisiert der Verein für Gebrauchshunde Bornheim-Sechtem (VfG) ein Agility-Turnier auf seinem Hundesportplatz am Ortsrand von Sechtem. 83 Starter waren in diesem Jahr bei dem Hundesportturnier dabei, so Geschäftsführerin Alexandra Westphal. Dabei kamen die Tierfreunde nicht nur aus der näheren Umgebung, mit dabei waren Teilnehmer aus Belgien, Aachen, Solingen oder Bad Neuenahr.

Die Hunde werden untereilt in „Large“ (zum Beispiel Border-Collies oder Australian Shepherds), „Medi“ (Shelties oder Tibet-Terrier) sowie „Minis“ die der Mops. „Überwiegend sind jedoch Mischlingshunde dabei“, so Alexandra Westphal. „Das Wichtigste an dem Turnier ist, das sowohl unsere Hunde als auch die Hundeführer Spaß haben“, ergänzte Westphal und möchte sich bei der Gelegenheit bei den vielen Parcours-Helfern bedanken. Für die Besten der Besten gab es am Ende tolle Pokale. Weitere Informationen zum Verein gibt es im Internet unter www.vfg-bornheim-sechtem.de.

Foto: Frank Engel-Strebel

Schreibe einen Kommentar