Sechtemer Burgenlauf

Zum vierten Mal in Folge war der ganze Ort beim Sechtemer Burgenlauf auf den Beinen. Entlang der 2,5 Kilometer langen Strecke wurden am letzten Sonntag die insgesamt 346 Läuferinnen und Läufer von zahlreichen Anwohnern lautstark angefeuert und durch kühle Drinks versorgt. Zunächst traten die Schüler zum 900 Meter Lauf an. Anschließend folgten die 10 und 5 Kilometer Läufer, sowie die 5 Kilometer Walker.

Große Unterstützung am Streckenrand
Aufgrund der großen Hitze hatten die Grauen Burggeister als Veranstalter mit großer Unterstützung der Sechtemer Anwohner eine zweite offizielle Getränkestelle an der Ecke “Brüsseler Str. / Graue Burg Str.” eingerichtet. Die Samba Gruppe “Sambastico” motivierte mit rhythmischen Klängen. Die Feuerwehr kühlte in der Wendelinus Str. Und auf der Brüsseler Str. spielte die Big Band “United Jazz Company”.

Start am Krausplatz
Herz der Veranstaltung war mal wieder der Krausplatz. Hier befand sich Start und Ziel. Die Stimmung war großartig und wurde von einem wortgewandten Moderator begleitet.

Ergebnisse und Impressionen.
Wer sich die Veranstaltung noch einmal in Ruhe ansehen möchte, findet hier zahlreiche Impressionen. Alle Ergebnisse können hier eingesehen werden.

Foto: Bereit machen für den Start des Hauptlaufs. Geschossen hat das Foto Gottfried Kirsch.

Schreibe einen Kommentar