Kinderkarnevalszoch Sechtem

Am Samstag, den 23.2. eröffnen die Sechtemer zum 26. Mal den Straßenkarneval am Vorgebirge. Getreu dem Motto „In Sechtem werden Träume wahr, dort regiert Hanna mit ihrer Schar“ zieht der Zug durch die Straßen und Gassen. Wir fassen das Wichtigste für den Kinderkarnevalszug 2019 für euch zusammen.

Wo und wann stellt sich dä Zoch dan op?
Die Aufstellung findet auf der Graue-Burg-Straße statt. Ab 13:00 Uhr stellen die Gruppen sich in Richtung Kronprinzenstraße auf. Um 14:00 Uhr marschiert der Zug los.

Und wo jeht dä Zoch lang?
Der Zug startet auf der Kronprinzenstraße und geht weiter über die Berner Straße – Münstergarten – Wendelinusstraße – Willmuthstraße – Krausplatz samt Prinzentribühne – Lüddigstraße – Kaiserstraße – Weiße Burgstraße – Brüsselerstraße – Jakobstraße – Kronprinzenstraße – Graue Burgstraße und löst sich schließlich in der Graue-Burg-Straße auf.

Wer kütt met?
Das steht erst nach dem 2. Info- und Anmeldeabend am 10. Januar um 19:00 Uhr fest. Der 2. Anmelde- und Infoabend zum 26. Kinderkarnevalszug findet im „Blauen Haus“, Vereinsheim des Tambourcorps Rheinperle Sechtem, Ottostraße 2 statt. Damit alle behördlichen Vorschriften bekannt sind und berücksichtigt werden ist für alle teilnehmenden Gruppen die Anwesenheit von mindestens einem Vertreter dringend erforderlich. An diesem Abend können sich Gruppen oder Einzelpersonen, Kinder oder Erwachsene zum Zug 2019 anmelden. Nach diesem Termin werden Anmeldungen nur noch bedingt angenommen. Also wer noch möchte kann gerne zu dem Termin kommen und sich anmelden.

Wat löft donoh?
Neben den zahlreichen privaten Partys im Ort werden wahrscheinlich auch wieder weitere Feiern stattfinden. Wir informieren dazu in Kürze.

Und wo jitt et dä Nippes zum Zoch?
Beim Verein Kinderkarneval Sechtem 1994 gibt es dieses Jahr die heiß begehrten Kinderkarnevalsschals sowie Orden und Pins. Ansprechpartner ist Bettina Palz vom Vorstand oder die bekannten Verkaufsstellen im Ort wie die Bäckerei Nelles, die Apotheke im Münstergarten, die Burgapotheke sowie in Sechtems Lädchen.

Das diesjährige Plakat wurde wieder im Rahmen eines Wettbewerbs ermittelt. Gewonnen hat der Entwurf der Wendelinusschule.

Danke an Peter Schettgen für den Input für unsere Facts & Figures zum 26. Sechtemer Kinderkarnevalszoch. Drei Mal Sechtem Alaaf …!