Sechtemer Garagentrödel

Am 7. Juli findet zwischen 11:00 Uhr und 17:00 Uhr der Sechtemer Garagentrödel statt. Im ganzen Ort verteilt öffnen rund 200 Trödler ihre Garagen und verkaufen alles, was nicht niet- und nagelfest ist. Wer selbst mit verkaufen möchte, kann sich bis zum 27. Juni unter garagentroedel@sechtem.de anmelden.

Standübersichten sind im Ort an folgenden Plätzen verteilt:

  • gegenüber dem Pfarrheim, vor Wiener Str. 3-5 (Plakatständer)
  • an der Ecke Graue-Burg-Str. / Bahnhofstr. (Plakatständer)
  • Münstergarten vor Haus Nr. 12 (Plakatständer)
  • vor Grill 21, Willmuthstr. 21-23 (Plakatständer)
  • im Schaukasten an der Straßburger Str. 4 bzw. Weilerplatz

Für alle Trödler gelten folgende „Regeln“:

  • Mitmachen können nur private Anbieter
  • Bitte keine Neuware, damit nicht der Eindruck eines gewerblichen Flohmarkts entsteht.
  • Getrödelt wird nur auf dem eigenen Grundstück
  • Verkehrsbehinderungen (auch auf dem Bürgersteig) sind zu vermeiden
  • Jeder macht nachher vor der eigenen Tür wieder sauber – egal, von wem der Müll ist
  • Wer Musik machen möchte, möge bitte an die Nachbarn und die GEMA-Anmeldung denken

Für Speis und Trank ist zentral bei Grill 21 und bei MonAte und TRACK ONE COFFEE“ am Bahnhof gesorgt. Dort stehen auch Toiletten zur Verfügung.

Sollte jemand an seinem Stand Lebensmittel oder Getränke anbieten ist er selbst für eventuell erforderliche Genehmigungen und steuerliche Angelegenheiten verantwortlich.

Für alkoholische Getränke braucht man in jedem Fall eine Schankgenehmigung. Ansprechpartner ist in diesem Fall das Ordnungsamt der Stadt Bornheim.

Selbstgemachte Kleinigkeiten sind sicherlich unproblematisch. Bitte unbedingt die einschlägigen Hygienevorschriften beachten.

Besonders wichtig dabei:

  • Wer selbst krank ist, bleibt weg von Lebensmitteln!
  • Kein Kontakt der Besucher mit den Lebensmitteln!
  • Auf Spuckschutz achten!

Sechtemer Garagentrödel