Was läuft? Was gibt's? Dorfgemeinschaft Was war einmal?

Herzlich willkommen auf der Webseite
der Dorf­gemeinschaft Sechtem

Auf unserer Webseite www.Sechtem.de präsentieren wir als › Dorfgemeinschaft zahlreiche Informationen rund um unseren Ort Bornheim Sechtem am Vorgebirge zwischen Köln und Bonn. Hier findet ihr alles rund um die Themen Leben, Freizeit und Sport. Gleichzeitig halten wir euch über das Neubauprojekt Sechtem21 am laufenden, präsentieren anstehende Termine und stellen ansässige Unternehmen vor. Regelmäßig vorbei schauen lohnt sich! Übrigens auch auf der begleitenden › Facebook-Seite.

Unser Blaues Haus in Sechtem

Coole Drinks und handliche Snacks für alle von 18:00 bis 22:00 Uhr – An jedem ersten Freitag im Monat bewirtet der Verein Offenes Gemeinschaftshaus Sechtem unser Blaues Haus auf der Ottostraße am Rande des Gewerbeparks. Zu allen anderen Zeiten bietet das Blaue Haus einen Treffpunkt für Vereine oder private Feiern. Meldet euch bei Bedarf für eine Anmietung bei Josef Szepaniak.

Jahresrückblick 2023

Von einem selbst feuernden Pizza-Ofen, großartigen Jubiläen, einem neuen Verein und einem stolzen Feuerwehrspielplatz. Ein unvollständiger Blick auf Jahr mit Ortsvorsteher Rainer Züge.
› Weiterlesen

Was läuft?

Ob Kinderkarneval, Garagentrödel, Reibekuchenfest, Burgenlauf oder Weihnachtsmarkt – In Sechtem ist fast immer was los. Wir sammeln Termine und Veranstaltungen und geben euch hier einen Überblick darüber, was läuft.

› Zu den Terminen

Kurz und knapp

Über unseren Social Media Feed halten wir euch und Sechtem auf dem Laufenden.

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
Einen Steinwurf vom Sportplatz entfernt, scheint sich etwas zu tun 🚧 Der neue Bolzplatz soll noch dieses Jahr eröffnet werden 🏀 Und auch am Schulhof wird fleißig gewerkelt … 👏🏽

Einen Steinwurf vom Sportplatz entfernt, scheint sich etwas zu tun 🚧 Der neue Bolzplatz soll noch dieses Jahr eröffnet werden 🏀 Und auch am Schulhof wird fleißig gewerkelt … 👏🏽 ... Mehr lesenWeniger lesen

3 Tage zuvor

Comment on Facebook

Sehr gut. Wird auch mal Zeit 🌞

Toi toi toi 🙏🏻

Freue mich für die Sechtemer Kids

👍wird sehr schön

Das ist doch mal was 👍🍀🍀🍀gutes sehen ist besser als alles schlecht reden

Mega 🎊

View more comments

... Mehr lesenWeniger lesen

2 Wochen zuvor
EM Stimmung in Sechtem⚽️🇩🇪, das ist morgen ab 17 Uhr im Blauen Haus möglich. Kommt gerne vorbei in euren Trikots und feuert gemeinsam mit uns die Deutsche Nationalmanschaft an.🥳

EM Stimmung in Sechtem⚽️🇩🇪, das ist morgen ab 17 Uhr im Blauen Haus möglich. Kommt gerne vorbei in euren Trikots und feuert gemeinsam mit uns die Deutsche Nationalmanschaft an.🥳 ... Mehr lesenWeniger lesen

2 Wochen zuvor
Habt ihr euch auch schon einmal gefragt, was es mit dem seltsamen Sandkasten auf der Schulwiese auf sich hat? Das Sandarium ist ein Nistplatz für erdnistende Wildbienen 🐝 und andere Insekten, denn die meisten Wildbienen nisten im Boden und nicht etwa in Nestern oder Stöcken an Bäumen usw.  Mittlerweile ist das Sandarium schön begrünt, das bietet Nahrung für die Insekten und ihre Larven. Seit dem Frühsommer ist es hoffentlich auch bewohnt und die ersten Insekten haben ihre Gänge gegraben und Eier dort abgelegt. Es sollte deshalb auf keinen Fall mehr betreten werden. Das würde die Brut in den gegrabenen Gängen zerstören!

Seit dieser Woche steht auch ein Info-Schild neben dem Sandarium, das über die Lebensweise der Wildbienen informiert.

Das ganze ist ein Projekt der Klimaschutz-Gruppe der Wendelinus-Schule und wurde unterstützt von der Stadt Bornheim. Die Klimaschutz-Gruppe besteht aus Lehrkräften und dem Hausmeister der Wendelinus-Schule und interessierten Eltern. Sie trifft sich 4 - 6 Mal pro Jahr und freut sich, wenn nach den Sommerferien neue Eltern dazustoßen!

Habt ihr euch auch schon einmal gefragt, was es mit dem seltsamen Sandkasten auf der Schulwiese auf sich hat? Das Sandarium ist ein Nistplatz für erdnistende Wildbienen 🐝 und andere Insekten, denn die meisten Wildbienen nisten im Boden und nicht etwa in Nestern oder Stöcken an Bäumen usw. Mittlerweile ist das Sandarium schön begrünt, das bietet Nahrung für die Insekten und ihre Larven. Seit dem Frühsommer ist es hoffentlich auch "bewohnt" und die ersten Insekten haben ihre Gänge gegraben und Eier dort abgelegt. Es sollte deshalb auf keinen Fall mehr betreten werden. Das würde die Brut in den gegrabenen Gängen zerstören!

Seit dieser Woche steht auch ein Info-Schild neben dem Sandarium, das über die Lebensweise der Wildbienen informiert.

Das ganze ist ein Projekt der Klimaschutz-Gruppe der Wendelinus-Schule und wurde unterstützt von der Stadt Bornheim. Die Klimaschutz-Gruppe besteht aus Lehrkräften und dem Hausmeister der Wendelinus-Schule und interessierten Eltern. Sie trifft sich 4 - 6 Mal pro Jahr und freut sich, wenn nach den Sommerferien neue Eltern dazustoßen!
... Mehr lesenWeniger lesen

2 Wochen zuvor
Von E-Trucks, einem noch verlassenen Logistik-Hof und einem Hochschulstandort - Am Wochenende blickten Interessierte unter Führung von Sebastian Römer, Leiter der Städtischen Wirtschaftsförderung, hinter die Kulissen von Sechtems Gewerbegebiet. Demnach sei die Nachfrage an attraktiven Gewerbeflächen in der Region groß. Auf dem verlassenen GLS-Gelände wird sich ein neuer Logistiker niederlassen und besonders Wissenswert: Sechtems Gewerbepark ist schon jetzt Standort von mehr als 1.250 Beschäftigten. Vielen Dank an Andreas Geuer, der uns darauf aufmerksam gemacht hat.

Von E-Trucks, einem noch verlassenen Logistik-Hof und einem Hochschulstandort - Am Wochenende blickten Interessierte unter Führung von Sebastian Römer, Leiter der Städtischen Wirtschaftsförderung, hinter die Kulissen von Sechtems Gewerbegebiet. Demnach sei die Nachfrage an attraktiven Gewerbeflächen in der Region groß. Auf dem verlassenen GLS-Gelände wird sich ein neuer Logistiker niederlassen und besonders Wissenswert: Sechtems Gewerbepark ist schon jetzt Standort von mehr als 1.250 Beschäftigten. Vielen Dank an Andreas Geuer, der uns darauf aufmerksam gemacht hat. ... Mehr lesenWeniger lesen

2 Wochen zuvor

... Mehr lesenWeniger lesen

3 Wochen zuvor

... Mehr lesenWeniger lesen

4 Wochen zuvor
Ein kurzes Update zum neuen Bolzplatz: Im Spätsommer 2024 soll mit den Arbeiten begonnen werden ⚒️🏗️🦺 sodass der Bolzplatz vielleicht schon ab November genutzt werden kann …

Ein kurzes Update zum neuen Bolzplatz: Im Spätsommer 2024 soll mit den Arbeiten begonnen werden ⚒️🏗️🦺 sodass der Bolzplatz vielleicht schon ab November genutzt werden kann …Am kommenden Donnerstag (29.2.) soll das „Go“ für den neuen Bolzplatz hinter den ehemaligen Schrebergärten in Sechtem erfolgen. In der ersten Bauphase wird ein schniekes Multifunktionsfeld mit Toren, Basketballkörben und einem Unterstand umgesetzt (der linke Teil im Bild) 🏀 In einer weiteren Ausbauphase sollen durch Beteiligung unserer Kinder und Jugendlichen weitere Attraktionen wie ein Pump-Track oder eine Outdoor-Fitness-Anlage 🤸‍♂️ dazu kommen. Für diese Phase wird noch Budget gesammelt. Wer Ideen zur zweiten Ausbauphase hat, kann diese am Do., 29.2. um 18 Uhr im Jugendhilfeausschuss im Ratsaal teilen. ... Mehr lesenWeniger lesen

4 Wochen zuvor

Comment on Facebook

Das wäre großartig ! Eine klare Bereicherung in Sachen Lebensqualität. Auf das die Gemeinde es nutzen und vor allem pflegen und hüten möge..🙂

Mal was sehr sinnvolles für die kleinen Stinker 😅

Toi toi toi… 🙏🏻 „Schon“ ist ja doch etwas relativ.

Am So., 9. Juni 2024 ist Europawahl! Wir Sechtemer geben unsere Stimme traditionell im Wahllokal der Wendelinus-Grundschule ab. Ebenso traditionell ist die Belohnung durch ein leckeres Stück Kuchen zugunsten des Fördervereins der Gemeinschafts-Grundschule Wendelinus-Schule Sechtem e.V. 🍰☕ Weil diesen Sommer ein neues Klettergerüst den Schulhof bevölkern soll freut sich der Förderverein über regen Zuspruch. Bitte beachtet: Kuchen gibt’s ausschließlich zur Mitnahme, bringt daher bitte euer eigenes Transportbehältnis wie Teller, Dosen und Servietten mit.

Am So., 9. Juni 2024 ist Europawahl! Wir Sechtemer geben unsere Stimme traditionell im Wahllokal der Wendelinus-Grundschule ab. Ebenso traditionell ist die Belohnung durch ein leckeres Stück Kuchen zugunsten des Fördervereins der Gemeinschafts-Grundschule Wendelinus-Schule Sechtem e.V. 🍰☕ Weil diesen Sommer ein neues Klettergerüst den Schulhof bevölkern soll freut sich der Förderverein über regen Zuspruch. Bitte beachtet: Kuchen gibt’s ausschließlich zur Mitnahme, bringt daher bitte euer eigenes Transportbehältnis wie Teller, Dosen und Servietten mit. ... Mehr lesenWeniger lesen

1 Monat zuvor

Partner / Werben

Mit einer Vorstellung auf www.sechtem.de von mehr lokaler Aufmerksamkeit für’s Unternehmen profitieren. Mache es wie …

Sechtem – Die Vorgebirgs Oase

Sechtem ist ein familienfreundlicher Ort im Rheinland. Aufgrund seiner hervorragenden regionalen und überregionalen Verkehrsanbindung ist Sechtem ein besonders attraktiver Wohnort für berufstätige im Köln-Bonner Raum, die gerne außerhalb des Trubels der Großstadt wohnen möchten. Seit 1969 gehört Sechtem zur Stadt Bornheim.

Der Ort bietet ausreichend Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf: Supermarkt, Metzger und Bäcker sind im Ort zu finden. Es gibt insgesamt fünf Kindergärten und eine Grundschule. Wer möchte, kann sich einem der zahlreichen Vereine anschließen und schnell erste Kontakte knüpfen.

 

› Mehr über den Ort erfahren

Wie dürfen wir weiterhelfen?

Du möchtest einen Inhalt veröffentlichen oder hast eine Frage oder Anregung zu unserem Angebot? Dann schreib uns jederzeit über das › Kontaktformular. Du möchtest das Blaue Haus für eine Feier mieten? Dann melde dich bei josef.szepaniak@sechtem.de.

 

Unsere Anschrift:
Dorfgemeinschaft Sechtem 1958 e.V.
Ailbertusstraße 10
53332 Bornheim/Sechtem

E-Mail: redaktion@sechtem.de

 

Verantwortlich für die Webseite:
Matthes‘ Medienbüro
Münstergarten 42
53332 Bornheim/Sechtem

E-Mail: hallo@matthesweiler.de