1. Januar 2022

Wetterrückblick Dezember 2021

An Weihnachten ein paar Schneeflocken Dezember mit großen Wetterkontrasten Der Dezember war in diesem Jahr trüb, mild und etwas zu trocken, hatte aber große Wetterkontraste zu bieten. Von knackigen Frösten bis Vorfrühlingsluft war fast alles dabei, an Weihnachten gab es sogar ein paar Schneeflocken. Foto: Marion Thevis
1. Dezember 2021

Wetterrückblick November 2021

Typischer November mit kaltem Ende Etwas zu kalt, trüb und trocken Der November hat sich in diesem Jahr als typischer Spätherbstmonat mit oft eintönigem Wetter präsentiert. Wolken oder Hochnebel dominierten, klare, sonnige Tage waren eine Seltenheit. Auch Regen gab es in diesem Jahr weniger als sonst. Foto: Mario Wiesner
30. Oktober 2021

Wetterrückblick Oktober 2021

Nachtfrost, Nebel, Sonne und Sturm Oktober hatte von allem etwas Der Oktober hatte in diesem Jahr viele Facetten zu bieten. Der Monatsanfang verwöhnte unser schönes Sechtem nochmal mit einem letzten Sommergruß, es gab aber auch den ersten Herbststurm und zum Monatsende den ersten Bodenfrost. Insgesamt lagen die Temperaturen und Sonnenstunden im Bereich der langjährigen Mittelwerte, es war jedoch insgesamt zu trocken. Foto: Mario Wiesner
30. September 2021

Wetterrückblick September 2021

Erst zum Ende Herbstfeeling September brachte viel Spätsommer Warm, trocken und sonnig: Der September hatte in diesem Jahr kaum Herbstwetter zu bieten und gönnte Sechtem stattdessen viele schöne Spätsommertage. Erst zum Monatsende schlug das Wetter um und brachte mehr Regen, Wind und deutlich kühlere Luft. Aber der Reihe nach. Foto: Mario Wiesner
14. September 2021

Wetterrückblick August 2021

Der August war durchwachsen Wechselhafter Sommer geht zu Ende Der August war in weiten Teilen ein Sommermonat zum Vergessen: Unterkühlt, nass und ausgesprochen trüb. Auch in Sechtem dominierten Wolken und kühle Luft, dazu gab es immer wieder teils kräftige Regenfälle oder Schauer. Die Hundstage, eine sehr warme und oft schwüle Wetterphase, fielen in diesem Jahr komplett aus, dafür gab es am Monatsende bereits die ersten zarten Signale des nahenden Herbstes in Form von einigen kühlen Tagen und frischen Nächten mit Nebel. Foto: Günter Edmeier
30. Juli 2021

Wetterrückblick Juli 2021

Rückblick: Unwettermonat Juli Trüb, etwas zu kühl und sehr nass Ein außergewöhnlicher Wettermonat Juli endet, in dem unser schönes Sechtem mächtig Glück gehabt hat. Aber der Reihe nach. Vorab ein paar nackte Zahlen: Der Juli war in diesem Jahr außergewöhnlich trüb und sehr nass, sowie im Vergleich zum langjährigen Mittel (1991-2020) etwa 1 Grad zu kühl. Foto: Christian Commer